Viel erlebt…

An der Erlebniswoche nahmen 37 Kinder im Alter von 5-12 Jahren teil.

Am Montag haben wir nach einem Frühstück im schuleigenen „Grünen Klassenzimmer“ den Tag auf dem Pausenhof der Buchhaldenschule verbracht. Dabei standen uns viele Spielgeräte, wie Basket- und Fußbälle zur Verfügung. Außerdem haben wir XXL-Seifenblasen selbst gemischt und mit Straßenkreiden das FERIALogo auf dem Pausenhof verewigt.

Der Dienstag musste Barfuß absolviert werden. Wir sind mit dem Bus nach Dornstetten zum Barfußpark gefahren. Nach anfänglicher Skepsis angesichts des Wetters hatte es zum Glück auf Sonnenschein umgeschlagen. Von kaltem Wasser bis hin zu Glasscherben war alles mit dabei. Anschließend mussten wir uns die Füße gut waschen, damit der Busfahrer uns wieder mit nach Hause nahm.

Am Mittwoch haben die Betreuer ein Zirkeltraining in der Buchhaldenhalle aufgebaut. Dazu gehörten Trampolin, Barren, Ringe und eine Rutsche, die aus Bänken und einer Sprossenwand bestand. Parallel dazu hatten die Kinder die Gelegenheit, Walkie-Talkies zu bauen. Diese wurden aus Plastikbechern und einer Schnur zusammengestellt.

Tischtennis und Schwungtuch standen am Donnerstag auf dem Programm. Diese Programmpunkte fanden aufgrund des schlechten Wetters in der Halle statt. Wir haben verschiedene Techniken wie „Wellen“ machen ausprobiert. Dank der Unterstützung von Familie Kestin haben wir an diesem Tag gemeinsam gegrillt. Wir bedanken uns herzlich für die Bereitstellung des Grills und die vielen Salat- und Kuchen-Spenden.

Am Freitag hat uns der Verein Hundefreunde Aidlingen besucht. Diese haben uns über ihre Hunde und ihren Verein informiert. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Dagmar, Birgit, Brigitte und Martina sowie den Hunden Falko, Ringo Pipa und Toni.

Das FERIA-Team bedankt sich bei allen für ihre Unterstützung: Herrn Kufieta, dem Hausmeister der Buchhaldenhalle, den Eltern und den Hundefreunden Aidlingen für ihr Kommen.




Unsere Sponsoren