Sternchentheater

04.06. – 08.06.2012

Unsere Praktikantin Quynh berichtet: „In der zweiten Pfingstferienwoche nahmen 17 Kinder am Sternchentheater teil. Die Kids im Alter von 5-11 Jahren wurden in 2 Gruppen eingeteilt, die jeden Tag nach der Frühstückspause tauschten. In der Sporthalle konnte sich immer eine Hälfte der Kinder austoben: Es wurden Lager und Rutschen gebaut, Tischtennis, Fußball und Basketball gespielt, an den Seilen geschaukelt und vieles mehr. Wer keinen Sport machte, konnte auch malen, Stadt-Land-Fluss spielen oder in den Büchern aus der Ortsbücherei schmökern.

Die andere Hälfte der Kids bastelte mit den Marionettenexperten Jan, Cornelia und Jürgen eigene Marionetten. Am Montag wurden die Köpfe vormodelliert und zum Trocknen und Aushärten im Ofen gebacken. Am nächsten Tag kam Farbe ins Spiel und alle haben ihre Köpfe angemalt. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt und so entstanden Hexen, Aliens, Punker, Tiere, Wächter, Feen und viele andere Figuren. Am Mittwoch wurden die Marionetten von den Kindern fertig gestellt und sie erhielten Körper, Arme, Beine, Haare oder Fell und manchmal sogar Hüte oder Kopftücher.

Da das Ziel der Projektwoche ein Theaterstück mit Marionetten war, dachten sich alle gemeinsam ein neues Märchen aus. Den Kindern wurden kurze Szenen vorgespielt und die Rollen des Märchens verteilt. Um aber ein Stück spielen zu können, musste natürlich eine Bühne bereitstehen, die schon am ersten Tag aufgebaut wurde. So lernten wir von Tag zu Tag mehr über die Bühne, die Marionetten und das Spielen einer Marionette. Am letzten Tag lernten die Kids eine Marionette zu führen und das Stück wurde eifrig eingeübt und geprobt. So konnten sich unser Publikum, die vielen Kindergartenkinder und die Eltern über ein tolles Märchen freuen, das allen viel Spaß machte. Nach der Aufführung hatten auch die selbstgemachten Marionetten ihren großen Auftritt und stellten sich dem Publikum vor. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Ortsbücherei und Timo Vetter für die vielen tollen Bücher. Ein großes Dankeschön an unsere Marionettenexperten Cornelia, Jan und Jürgen, die uns so viel über Marionetten beigebracht haben. Und vor allem ein herzliches Dankeschön an Dani und Katja: Ihr wart spitze! Ich hoffe, die nächste FERIA-Woche wird wieder so toll, es hat mir sehr viel Spaß gemacht.“




Unsere Sponsoren