Sport macht fit

01.08. – 05.08.2011

Dieses Motto zog sich wie ein roter Faden durch unsere Woche.

Am Montag begrüßten 35 motivierte Kinder den Deufringer Fußballverein. Nach einem gelungenen Aufwärmtraining starteten wir an den verschiedenen Stationen voll durch. Es wurden Geschicklichkeit, Treffsicherheit, Schussstärke und der Umgang mit dem Ball gefördert. Zum Abschluss des Tages konnte das Gelernte in einem kleinen Fußballturnier angewandt werden.

Dienstags besuchte uns der Aidlinger Handballverein. Durch die „Bewegungsschlange“ weckten wir unsere Muskeln auf. Nun wagten wir uns an die schwierigeren Auge-Hand-Koordinationsübungen und die verschiedenen Bewegungstechniken. Die Trainingseinheiten wurden mit einem spannenden Parteiballspiel beendet.

Der Überraschungstag fand dann am Mittwoch statt: die „FERIA-Olympics“. Innerhalb verschiedener Disziplinen wie Sackhüpfen, Staffellauf, Tornadowurf und Weitsprung erkämpften sich die Kinder herausragende Einzel- und Gruppenergebnisse. Anhand eines Punktesystems wurden die Plätze 1-4 vergeben und mit einer Siegerehrung bejubelt.

Nach einem ausgiebigen Aufwärmtraining am Donnerstag war es uns möglich in die Sportart des Tennis hineinzuschnuppern. Nach Dehnübungen und Staffellauf wurden wir mit der Vor- und Rückhand bekannt gemacht.

Am Freitag war der Aidlinger Fußballverein zu Gast. Um so richtig in Fahrt zu kommen, begann auch heute unser Tag mit einem abwechslungsreichen Aufwärmprogramm. Im Anschluss daran trainierten wir verschiedene Fußballtechniken mit Torabschluss. Highlight des Tages war dann unser Fußballturnier, in dem die verschiedenen Trainingseinheiten umgesetzt wurden.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen mitwirkenden Vereinen, welche ihre Sportarten voller Enthusiasmus vertreten haben und den FERIA-Kids die Gelegenheit boten in verschiedene Sportarten hineinzuschnuppern.

Ebenfalls gilt unser Dank Timo Vetter, der uns wie zu jeder FERIA-Woche ausgewählte Literatur zur Verfügung stellte.

Für eine abwechslungsreiche Woche bedanken sich Natalie, Daniela und Katja, sowie Sarah, Maike, Marcel und Sebi.

 




Unsere Sponsoren