Kreativwoche in den Herbstferien

02.11. – 05.11.2010

Die Herbstferienwoche bei FERIA stand unter dem Thema „Filzen, Töpfern und Weben“.

Achtzehn Kinder im Grundschulalter konnten ihrer Phantasie beim Töpfern freien Lauf lassen. Sie gestalteten viele verschiedene Tiere und Gegenstände. Besonders viel Freude hatten die Kinder auch beim Filzen. Es entstanden wunderschöne, bunte Bälle und Haargummis. Neben der kreativen Arbeit konnten die Jungs und Mädchen sich in der Sporthalle beim Tischtennis und Fußball spielen sowie beim Einrad fahren austoben.

Ein großes Highlight war der Ausflug in das Webatelier von Frau Körber in Aidlingen. Dort webten die Kids mit Begeisterung jedes für sich ein Lesezeichen. Außerdem bastelten die Kinder aus Einmach- und Marmeladengläsern und Seidenpapier wunderschöne Windlichter – zur Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit.

Am Freitag stand dann hoher Besuch ins Haus. Die Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz hatte FERIA nach der Auszeichnung im Rahmen des Wettbewerbs Kommunale Bürgeraktionen des Landes BW 2010 bereits schriftlich gratuliert und kam nun in die Buchhaldenhalle, um sich vor Ort über unseren Förderverein zu informieren. Besonders gefreut hat uns, dass unser Bürgermeister Herr Fauth bei dieser Gelegenheit ebenfalls vorbeischaute.

Zum krönenden Abschluss der Ferienwoche organisierten die Kinder einen kleinen Bazar, auf dem sie ihre selbst kreierten Kunstwerke den Eltern und Besuchern anboten. Der Erlös dieser Aktion – 105,20 Euro – wird erneut an Pro Haiti e.V. gespendet.

Geleitet wurde die Ferienwoche von den FERIA-Betreuerinnen Katja Schmid und Daniela Beck, die von zwei Praktikantinnen Pia Limmeroth und Leonie Zahn unterstützt wurden. Ein besonderes Dankeschön geht an Elke Müller, die die FERIA-Kinder beim Filzen angeleitet hat, und an Steffi Ströbel für die Unterstützung beim Töpfern. Alle Beteiligten an der diesjährigen Herbstferienwoche hatten viel Spaß. FERIA war wieder einmal ein voller Erfolg.




Unsere Sponsoren